Zahle nie wieder den vollen Preis!

Alles zur Babykleidung - Kaufen, schenken, selber nähen

Babykleidung gut sortiert im Kleiderschrank

Wenn die eigene Familie oder sogar Freunde Nachwuchs bekommen, ist die Freude und Aufregung oft groß. Doch noch bevor das neue Familienmitglied begrüßt werden kann, gilt es einiges an Anschaffungen zu tätigen. Dazu zählt unter anderem auch die Babykleidung. Je nachdem, wo du diese kaufst, kann es schnell teuer werden. Vor allem, da Neugeborene und Babys schnell aus Kleidung herauswachsen. Damit du deinen Geldbeutel beim Kauf von Babykleidung schonen kannst, haben wir hier eine breite Übersicht über Tipps, Tricks und alternativen Möglichkeiten, wie du den Einkauf von Kleidung für den Nachwuchs besser und günstiger gestalten kannst.

Checkliste für eine gute Erstausstattung fürs Baby

Einen Plan zu haben ist immer gut, gerade, wenn du zum ersten Mal Vater oder Mutter wirst, und du dich um die Babybekleidung Erstausstattung kümmern musst. In unserem ausführlichen Guide verraten wir dir, welche Kleidungsstücke wirklich wichtig für den Anfang sind und welche anderen Dinge du brauchst, um alle Bedürfnisse des Kindes zu stillen. Je nach Jahreszeit kann es zum Beispiel sein, dass du unterschiedliche Kleidung benötigst. Auch solltest du darauf achten, dass keine Verzierungen an der Babybekleidung angenäht sind, die dein Kind verschlucken oder womit es sich verletzen könnte.

Wenn du mehr Informationen zu einer gelungenen Erstausstattung haben möchtest, empfehlen wir dir den Podcast von Kristin Graf, genannt Die friedliche Geburt. Sie hat eine gesamte Folge dem Thema Erstausstattung für Babys gewidmet.

Aber schon die Erstausstattung kann werdende Eltern in finanzielle Schwierigkeiten bringen. Deswegen haben wir hier ein paar Tipps, wie du bei der Baby Erstausstattung Geld sparen kannst:

  • Mache dir vorher eine genaue Liste mit Dingen, die du brauchst und halte dich beim Einkaufen daran.
  • Frage bei Freunden und der Familie nach, was sie noch an Babyklamotten haben, die nicht mehr benötigt wird.
  • Suche auch nach Second-Hand Ware.
  • Denke auch daran, dass das Kind schnell aus Dingen herauswächst. Kaufe also eher Kleidung, die auch für mehrere Größen geeignet ist.

6 Dinge, auf die du bei der Baby Erstausstattung achten solltest

Es herrscht viel Verunsicherung darum, was für dein Baby schädlich sein könnte und worauf du bei dem Kauf der Baby Erstausstattung achten solltest. Zum Beispiel ist es wichtig, eher Produkte zu kaufen, die nach hohen ökologischen Standards hergestellt wurden. So kannst du sicherstellen, dass keine ungesunden Nebenprodukte in die Nähe deines Kindes kommen. Außerdem solltest du nur Kleidung aussuchen, in der sich dein Kind angenehm bewegen kann. Gerade Babys wachsen sehr schnell, also achte darauf, dass die Kleidung auch für den nächsten Wachstumsschub bereit ist.

Leichte Handhabung ist ebenfalls wichtig, denn manchmal muss man den Nachwuchs schnell umziehen können, wenn mal ein Malheur passiert. Darüber hinaus muss die Kleidung sicher sein, damit das Kind sich nicht verschlucken oder verletzen kann. Gerade im Bereich der Babyklamotten gibt es zudem Kleidung, die auch multifunktional eingesetzt werden kann, also in verschiedene Lebensbereiche passt. Diese kannst du leicht kombinieren und immer wieder verwenden.

Passende Gutscheine für Dich

Mountain Warehouse
Schnäppchen!

Bei Mountain Warehouse kannst du 10% auf viele Artikel sparen und es gibt immer wieder tolle Angebote!

Vertbaudet
50% Rabatt

Großer Wintersale bei Vertbaudet! Viele Rabatte auf stylische Kindermode, Umstandsmode und Möbel.

Vertbaudet
10% Rabatt

Spare bei Vertbaudet 10% auf eine tolle Auswahl von Home-Artikeln für deinen Liebling!

Babykleidung selber nähen - tolle Anleitungen zum Selbermachen

Allerdings musst du nicht immer Geld ausgeben, um an einen geeignete Erstausstattung zu kommen. Du kannst zum Beispiel auch eigene Kleidung für dein Kind gestalten und diese dann auch ganz individuell herrichten. In unserem großen Übersichtsartikel findest du ausführliche Informationen und wichtige Tipps zum Nähen für Babys und bekommst erste Anleitungen.

Das sind sie wichtigsten Tipps zum Nähen für Babys!

Besonders Neugeborene sind noch sehr empfindlich, was ihre Haut und ihr Immunsystem angeht. Umso wichtiger ist es, dass du bei dem Kauf der Stoffe für die Babybekleidung auf Qualität achtest. Die Stoffe sollten am besten einfach zu reinigen sein, angenehm auf der Haut liegen und vor allem aus natürlichen Materialien hergestellt sein. Von Weichmachern oder auch schädlichen Stoffen für die Färbung der Kleidung raten wir dir ab. Wenn du bisher nur wenig Erfahrung mit dem Nähen von Babybekleidung hattest, solltest du außerdem mit Anfängerfreundlichen Projekten beginnen. Generell mögen Kinder aber bunte Farben und Verzierungen. Du kannst deine selbstgenähten Kleidungsstücke so zum Beispiel mit Beißringen oder Plastik-Kettchen verzieren. Achte aber unbedingt darauf, dass die Verzierungen für Babys geeignet sind und sie sich daran nicht verletzen oder diese verschlucken können.

Folgendes brauchst du, um mit dem Nähen anfangen zu können: Eine Haushaltsnähmaschine, eine Schneiderschere, einen Rollschneider und eine Schneidematte, sowie Stecknadeln oder Klemmen.

Die meisten Neugeborenen haben übrigens die Größe 56 und 62.

Das sind die besten Babykleidung Nähanleitungen für Anfänger

In unserem ausführlichen Artikel zu dem Thema Babykleidung selber nähen haben wir dir einmal einige Anfänger-freundliche Anleitungen zusammengefasst. Hier findest du eine Anleitung für einen Baby-Strampler, einen Stillschal mit Einschub und Babyschuhe. Darüber hinaus liefern wir dir einige Inspirationen und Anreize für das Nähen von Babyklamotten zusammengefasst und stellen dir einige hilfreiche Links zur Verfügung.

Auch auf Social Media Plattformen finden sich tolle Inspirationen für Baby DIYs. Wir empfehlen vor allem Pinterest unter den Suchbegriffen Baby DIY und Nähen für Babys, sowie die Instagram-Accounts @littledarling_official, oder du nutzt die Hashtags #nähenfürkinder und #nähenfürbabys. Zudem gibt es auf der Plattform YouTube eine große Anzahl an ausführlichen Anleitungen zum Baby Anziehsachen selber nähen. Einer davon ist DIY Mamis auf dem die Moderatorin Steffi dich jede Woche mit tollen DIY Ideen versorgt. Oder du schaust einmal bei dem YouTube-Account Kid5 Pattern vorbei, denn hier finden sich auch Schnittmuster und Anleitungen, zum Herstellen von Babyspielzeugen.

Geschenke zur Geburt - so schenkst du die richtige Babykleidung

Allerlei Babykleidung und Babyspielzeug.

Selbstgeschneiderte Kleidung ist natürlich ein Geschenk, das besonders hervorsticht. Wenn du also die selbst geschneiderten Stücke verschenken möchtest kann es trotzdem nicht schaden, einmal unseren ausführlichen Artikel zum Thema Geschenke zur Geburt zu Rate zu ziehen. In unserem Tipps findest du so einige Hinweise darauf, was das perfekte Geschenk für werdende Eltern ist.

In jedem Fall solltest du dich mit den Eltern absprechen, bevor du ein Geschenk blind kaufst. Oftmals wissen die Eltern ganz genau, was sie noch brauchen und womit sie bereits gut eingedeckt sind. Übrigens kann es auch hilfreich sein Baby Anziehsachen zu schenken, die für größere Babys gedacht ist. So sind die Eltern für den nächsten Wachstumsschub vorbereitet. Je nach Saison kannst du übrigens auch Kleidung für den Winter oder den Sommer schenken. Besonders ausgefallen sind natürlich Geschenke, die du selbst gestaltet hast oder die auf euren gemeinsamen Humor passen. Ausgefallene Baby Kleidung wie selbst bedruckte Jacken oder Strampler mit witzigen Sprüchen können genau das richtige Geschenk sein.

Neugeborene und Babys mögen bunte Kleidung und Bekleidung, die aufwendig verziert ist. Allerdings solltest du natürlich nichts kaufen, was das Baby verschlucken oder woran es sich verletzen könnte. Sprich dich gegebenenfalls auch mit Freunden oder der Familie ab, wenn du noch Inspiration für ein Geschenk zur Geburt benötigst oder nicht das Gleiche wie alle anderen schenken möchtest. Abgesehen von Babybekleidung kannst du natürlich auch andere Must-Haves für die Erstausstattung für das Kind schenken.

Babykleidung günstig kaufen - so sparst du kräftig Geld!

Ganz egal, ob du nun für deine eigene Familie einkaufen gehst, oder doch für werdende Eltern in deinem Umkreis, Babyklamotten ist nicht immer günstig. Gerade hochwertige Anziehsachen können schnell teuer werden, aber natürlich möchtest du das Beste für die Kleinen kaufen. In unserem großen Übersichtsartikel zum Thema Baby Kleidung günstig kaufen haben wir die wichtigsten Tipps zusammengefasst, wie du deutlich weniger Geld beim Kauf von Baby Kleidung ausgibst. Dort findest du auch eine Anleitung, wie du sicher gebrauchte Kleidung online kaufst, und selbst zum Verkäufer oder zur Verkäuferin wirst.

Kaufe Babykleidung gebraucht, statt neu

Jeder Elternteil, der Kleidung für seine Babys gekauft hat weiß auch, wie schnell die Kinder aus diesen wieder herauswachsen. Deswegen hat sich ein riesiger Markt von gebrauchter Babyklamotten entwickelt. Und das sowohl online, als auch offline. Auf Plattformen wie Mamikreisel, ebay Kleinanzeigen oder Facebook findest du zahlreiche Angebote zu hochwertiger Babykleidung, die oftmals wenige Male getragen wurde. Über diese Plattformen kannst du oftmals ordentlich bei Babyklamotten sparen.

Da allerdings im Internet auch einige Betrüger und Betrügerinnen unterwegs sein können, haben wir hier eine Übersicht über die besten Tipps zum sicheren Online Shopping von gebrauchter Babykleidung:

  • Achte auf selbstgeschossene Fotos der Händler. Vertrauensvolle Verkäuferinnen und Verkäufer zeigen dir die Original-Ware auf der Anzeige.
  • Hat der Verkäufer oder die Verkäuferin gute Bewertungen? Auf vielen Plattformen gibt es für Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, die Verkäufer zu bewerten. Eine gute Bewertung steht für Vertrauenswürdigkeit.
  • Gibt es eine Geld-Zurück-Garantie? Diese wird nur von einigen Online Plattformen angeboten, aber kann zusätzliche Sicherheit geben.
  • Welche Erfahrungen haben andere Userinnen und User mit der Plattform gemacht? Schlechte Bewertungen der Plattform können ebenfalls auf häufigen Betrug beim Verkauf hinweisen.


Falls du einen Einblick bekommen möchtest, wie du am besten offline gebrauchte Kinderkleidung einkaufen kannst, empfehlen wir dir dieses Video der YouTuberin Nici. Sie berichtet über ihre Erfahrungen auf einem Babykleidungs Basar und gibt hilfreiche Tipps:

Babykleidung komplett kostenlos bekommen

Kinder sind teuer. Aber nicht jeder hat das nötige Kleingeld, um immer alle Dinge zu kaufen, die die Kleinen brauchen. Deswegen werden von verschiedenen Organisationen immer mehr Möglichkeiten für junge Mütter und Väter geschaffen, auch kostenlos an Baby Anziehsachen zu kommen. Websites wie Welcome Baby Bags bieten eine kostenlose Erstausstattung für Familien in Not an. Aber auch online gibt es einige Gruppen, vornehmlich auf Facebook, in denen Mütter und Väter aus ganz Deutschland Babykleidung günstig kaufen oder auch tauschen können.

Einige davon sind zum Beispiel: Babyklamotten und mehr, Baby- und Kindersachen zu verschenken und Mama-, Baby-, und Kleinkindsachen - die Verkaufsgruppe. Auch Familie oder Freunde, sowie andere Familien aus der Kita oder dem Kindergarten können eine tolle Quelle sein, Babykleidung entweder sehr günstig kaufen zu können oder sogar kostenlos zu bekommen.

Sparbon
Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur interessengerechten Ausspielung von News, Artikeln und Anzeigen, verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über Konfigurieren können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.